Clubman Pinaud

Willkommen im Club! Clubman Pinaud Produkte werden bei Nassrasur Freunden weltweit, in Internetforen und -communities als besonderer Geheimtipp gehandelt. Von berühmten Anwendern wie Bob Hope, Donald Trump oder Kirk Douglas wird berichtet. Und was besonders gefällt: guter Geschmack muss nicht teuer sein. 

1810 eröffnete Edouard Pinaud eine Parfumerie in Paris. Als besondere Spezialität galt ein Duft für die Haare - heute noch als "Eau de Quinine" - bekannt. Für die ungarische Kavallerie machte er ein eigenes Aftershave mit dem Namen "Lilac Vegetal". Pinaud Produkte gewannen weltweit an Popularität. 

US-Barbershops verwendeten Pinauds vorzüglichen Bay Rum und die berühmte Clubman-Herrenpflegeserie deren Markenzeichen die Silhouette eines eleganten, französichen Gentleman ist, wird zum Klassiker.1920 eröffnete Ed. Pinaud eine Filiale auf der 5th Avenue New York im Pinaud Building, einem aufwändigen Millionen-Dollar-Bau. In den 1970er Jahren verlor Pinaud Marktanteile und musste verkauft werden. Seither wird die Traditionsmarke in USA fortgeführt.